Helau und Alaaf! Was es mit Karneval, Fasching und Fastnacht auf sich hat.

Lesezeit: 6 MinutenVon Weiberfastnacht bis Aschermittwoch haben Fasching und Karneval, auch die „Fünfte Jahreszeit“ genannt, in einigen Gegenden wieder Hochsaison. Während einige Regionen es sehr wild treiben, bleibt es in anderen eher ruhig. Dort ist der Fasching meistens den Kindern vorbehalten. Doch warum ist das so und wo kommt das närrische Treiben überhaupt her? Die Ursprünge des Karnevalsfestes Als Vorgänger des Karnevals können Feste gesehen werden, die zu Ehren des Frühlings vor mindestens 5000 Jahren in Mesopotamien ausgerichtet wurden. In allen Kulturen des Mittelmeerraumes war das Erwachen der Natur ein Grund, gebührend zu feiern. Die Fruchtbarkeitsrituale, um bestimmte Götter milde zu stimmen, waren damals weit verbreitet, ob in Griechenland das Apokries-Fest für […]

Continue Reading

Wie kam Weihnachten nach Deutschland und weshalb verbreitete es sich hier? Ursprung von Weihnachten Teil 2

Lesezeit: 3 MinutenVon Deutschland aus zog das Weihnachtsfest sozusagen durch ganz Europa. Es verbreitete sich ungefähr so, wie es auch heute oft noch gefeiert wird. Nur das Datum unterscheidet sich sehr oft, je nachdem welches Land welchen Kalender benutzte oder noch heute gebraucht. Herkunft des Wortes Weihnachten Das Wort Weihnachten bildete sich im gewöhnlichen Sprachgebrauch so etwa in der Hälfte des 12. Jahrhunderts. Es kommt aus dem mittelhochdeutschen wihenaht und besteht aus dem untergegangenem Adjektiv “weih” (mittelhochdeutsch: heilig) und dem Substantiv “Nacht”. Die Form Weihnachten (mittelhochdeutsch “wihenahten”) bildet sich aus dem 3. Fall von “ze wihen Nahten” (übersetzt: In den heiligen Nächten) oder wie wir Ostdeutschen sage: Zu Weihnachten (dürfte ja auch […]

Continue Reading
Translate »
Mrs. Eastie