Warten auf ein Zeichen

Voraussichtliche Lesezeit: 2 minutesDas ist so einer der Tage, an denen man sich eigentlich freuen müsste Die Sonne scheint hell und warm, um nicht zu sagen, sie brennt vom Himmel herunter. Das was bleibt, ist, sich schnell in den Schatten zu flüchten und möglichst kein Auto zu fahren. Vor allem dann nicht, wenn sich die alte Blechdose auf seinem sonnigen Parkplätzchen aufgeheizt hat. Da löst schon der Gedanke, damit zu fahren, Schweißausbrüche aus. Die To-Do-Einkaufsliste ist im Geiste längst abgehakt. Gurke, Butter, Milch, Filtertüten, Wasser, Wurst. Keinen Grund gibt es, jetzt ins Auto zu steigen. Die Zeit ist prima zu nutzen, um einen Moment inne zu halten…dem fröhlichen Vogelgezwitscher zuzuhören…bis das nächste laute Brummen […]

Continue Reading
Translate »