Die Inklusion. Mein Kind soll nicht mit Behinderten in die Schule gehen.

Voraussichtliche Lesezeit: 5 minutesSolange alles seinen Gang geht, ist hier bei uns in Sachsen jeder zufrieden. Arbeit, eine gute Schulbildung und ein wenig Spaß am Leben und alle sind glücklich. Raum für neue Ideen, für Alternativen, für andere, nie da gewesene Wege – das ist deutlich schwerer umzusetzen. Für manche wird dann auch schnell mal ein Spießrutenlauf daraus. Wie ihr vielleicht wisst, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) Ende 2006 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung verabschiedet. Seitdem geht es hoch her im deutschen Bildungssystem. Denn das neue Zauberwort heisst Inklusion. Es bedeutet, dass alle Menschen am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt teilhaben dürfen, ohne wegen ihrer Behinderung ausgegrenzt zu werden. […]

Continue Reading

5 Tipps, wie du als Außenstehender mit einem schweigenden Kind umgehen kannst

Voraussichtliche Lesezeit: 4 minutesStell´dir vor, du triffst auf eine Familie. Mama, Papa und Kind. Gerade hast du das Kind noch quietschfidél reden und lachen hören. Doch als du es ansprichst, passiert etwas Seltsames. Es wendet den Blick ab und hört aprupt auf, noch irgendeinen Ton zu sagen. Hilfesuchend wendest du dich an die Mutter. Du schaust verunsichert zum Vater. Beide tun so, als wäre nichts passiert. Was soll das? Was hat das Kind? Ein so schüchternes Kind? Aber sie kommen doch völlig normal rüber. Oder gibt es da ein Familiengeheimnis? Es gibt kein Familiengeheimnis Sollte dir diese Familie öfter begegnen – vielleicht sind es ja wir – dann mach´dir doch bitte keine Sorgen. […]

Continue Reading

Glaubst du, sie hat Defizite – oder wieso Frühförderung? Der selektive Mutismus

Voraussichtliche Lesezeit: 5 minutesNun sind fast zwei Jahre um, seit sie in den Kindergarten kam. Zuerst ein Gruppenwechsel innerhalb der Einrichtung, weil sie als Dreijährige unter den ganzen Fünfjährigen vollkommen unterging. Dann drei Erzieher-Wechsel in der neuen Gruppe. Das alles in einem halben Jahr. Und doch hatte sie sich eingelebt. Irgendwie. Sie weinte zuhause, weil Erzieherin Nummer 1 weg war, aber dafür liebte sie Erzieherin Nummer 2. Die jedoch ging, als Erzieherin Nummer 3 kam. Sie wurde noch unsicherer. Ein blöder Start ins Kindergartenleben. Aber machbar. Es gelang. Ab und zu. (Die volle Geschichte zum Kindergartenstart kannst du hier nachlesen) So langsam kam ihr Lachen wieder, sie hatte eine Freundin gefunden und war […]

Continue Reading

Die Kindergarteneingwöhnung – ein einschneidendes Erlebnis

Voraussichtliche Lesezeit: 4 minutesIch brauche dringend einen Rat über die derzeitige Situation unserer Tochter. Sie geht seit Juno 2013 in den Kindergarten, wurde in diesem Monat auch drei Jahre alt. Sie ist in der Einrichtung in einer sogenannten altersgemischten Gruppe untergebracht, in der 15 Kinder 5 Jahre alt sind, ein Kind 4 und sie als einzige drei Jahre. Vorher war sie drei Jahre zuhause, mit regelmäßigem Kontakt zu Kindern der Spielgruppe (einmal wöchentlich) und stundenweiser Betreuung in einer Kita. Sie ist also sozialisiert, allerdings hatte sie bisher wenig Kontakte zu Gleichaltrigen. Und so ist es auch jetzt. Sie kennt wenig soziale Interaktion mit Kindern in ihrem Alter und weiss z. B. von sich […]

Continue Reading
Translate »