Der Zusammenhang Kindergarten – Gesellschaftsentwicklung

Voraussichtliche Lesezeit: 5 minutesWarum so viele Menschen so wenig Empathie besitzen und was das für ein Land bedeutet  Es war einmal…das Märchen vom artigen Kind Beim “Kind sein” beginnt alles. Das sollte jedem von uns klar sein. Nahm ich bisher an. Doch in den letzten Wochen wurde ich eines Besseren belehrt. Weder Eltern noch Kindergartenleiter scheinen sich oft darüber bewusst zu sein, was eine Prägung in den ersten fünf Lebensjahren bedeutet. Natürlich werden wir auch darüber hinaus noch intensiv geprägt, jedoch die ersten fünf Lebensjahre legen ein Fundament, einen Grundstein für Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, kognitive Fähigkeiten und ein gesundes Selbstbewusstsein. Kinder mussten viele Jahre lang funktionieren. Sie mussten das tun, was ihnen die Erwachsenenwelt […]

Continue Reading

Die Kindergarteneingwöhnung – ein einschneidendes Erlebnis

Voraussichtliche Lesezeit: 4 minutesIch brauche dringend einen Rat über die derzeitige Situation unserer Tochter. Sie geht seit Juno 2013 in den Kindergarten, wurde in diesem Monat auch drei Jahre alt. Sie ist in der Einrichtung in einer sogenannten altersgemischten Gruppe untergebracht, in der 15 Kinder 5 Jahre alt sind, ein Kind 4 und sie als einzige drei Jahre. Vorher war sie drei Jahre zuhause, mit regelmäßigem Kontakt zu Kindern der Spielgruppe (einmal wöchentlich) und stundenweiser Betreuung in einer Kita. Sie ist also sozialisiert, allerdings hatte sie bisher wenig Kontakte zu Gleichaltrigen. Und so ist es auch jetzt. Sie kennt wenig soziale Interaktion mit Kindern in ihrem Alter und weiss z. B. von sich […]

Continue Reading

Hurra, ich bin ein Kindergartenkind! Von den Zuständen in deutschen Kindergärten und Folgeprobleme

Voraussichtliche Lesezeit: 3 minutesNun ist es einmal mehr Zeit, ein neues altes Thema aufzugreifen und hier in meinem Blog öffentlich zu machen. Natürlich wissen bestimmt viele Eltern schon längst Bescheid, dass manchmal die eigentliche Tortur erst richtig beginnt – wenn man endlich einen Kindergartenplatz bekommen hat. Wer möchte nicht seine Kinder in guten Händen wissen? Es kommt für jeden, der Kinder hat, der Tag, wo er sie abgeben muss und die kleinen Zwerge erstmalig ihren eigenen selbständigen Weg gehen müssen – ohne Mama und Papa. Dafür aber hoffentlich doch mit einer schützenden Hand und einem liebevollen Umgang durch die Erzieherin. Die Wahrheit sieht leider ganz anders aus. Bei einem Betreuungsschlüssel von einer Erzieherin […]

Continue Reading

Mutti, du hast nichts falschgemacht – von Morbus Crohn und Psyche und dem Appell an einen Psychologen

Voraussichtliche Lesezeit: 9 minutesEs ist soweit, ich muss mal wieder zu dem Thema Morbus Crohn und psychische Ursachen schreiben. Ich hoffe innigst, dass die gesamte Ärzteschaft, die sich mit diesem Thema befasst, diesen Artikel liest, aber auch alle Morbus-Crohn-Betroffenen. Gleich vorneweg, ich halte im Zusammenhang mit meiner Erkrankung Morbus Crohn wenig von Heilpraktikern und Geistheilern … und was es sonst noch so aus der Esoterikschiene gibt. Generell mag ich zwar das Spirituelle und bin auch davon überzeugt, dass wir Menschen Spiritualität, Glauben und Esoterik brauchen – weil es einfach zu unserem Menschsein dazu gehört. Ich glaube auch, dass Körper, Geist und Seele zusammenhängen. Doch was derzeit hier in Deutschland (ich weiß nicht, ob […]

Continue Reading
Translate »