Die Inklusion. Mein Kind soll nicht mit Behinderten in die Schule gehen.

Voraussichtliche Lesezeit: 5 minutesSolange alles seinen Gang geht, ist hier bei uns in Sachsen jeder zufrieden. Arbeit, eine gute Schulbildung und ein wenig Spaß am Leben und alle sind glücklich. Raum für neue Ideen, für Alternativen, für andere, nie da gewesene Wege – das ist deutlich schwerer umzusetzen. Für manche wird dann auch schnell mal ein Spießrutenlauf daraus. Wie ihr vielleicht wisst, hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) Ende 2006 die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung verabschiedet. Seitdem geht es hoch her im deutschen Bildungssystem. Denn das neue Zauberwort heisst Inklusion. Es bedeutet, dass alle Menschen am gesellschaftlichen Leben gleichberechtigt teilhaben dürfen, ohne wegen ihrer Behinderung ausgegrenzt zu werden. […]

Continue Reading

Alle wissen über den Osten Bescheid. Nur der Osten nicht.

Voraussichtliche Lesezeit: 9 minutesDie Bundestagswahl ist vorbei. Für viele – auch für mich – sind die Wahlergebnisse ein Schock. Die Alternative für Deutschland – kurz AfD – ist in Deutschland drittstärkste Kraft geworden und empört derzeit viele Gemüter. Es gibt dabei eine Besonderheit: Der Osten – umgangssprachlich für die neuen Bundesländer – hat in einigen Wahlkreisen die AfD zu 47 % gewählt. Die Stimmen kommen nicht nur von Personen, die sonst nicht wählen gehen, sondern auch von solchen, die sonst andere Parteien gewählt haben. Das zieht sich im Großen und Ganzen durch alle Parteien. Es scheint mir also eine Protestwahl zu sein. Ein Protest gegen eingefahrene Wege der Politiker „da oben“ – so […]

Continue Reading

Sind die Wahlen ein Glücksspiel? Bundestagswahl 2017

Voraussichtliche Lesezeit: 6 minutesAm Sonntag ist es soweit, Deutschland geht wählen. Zumindest theoretisch. Vor kurzem musste ich etwas schmunzeln, als irgend jemand äußerte, er müsse am Wahlsonntag arbeiten, da könne er nicht wählen gehen. Ich meine, es gibt ja Briefwahl. Nicht einmal das wissen manche Wähler. Oder es war nur eine Ausrede. Doch was ist dabei, zu sagen, ich habe keine Lust, wählen zu gehen? Ich wurde auch interviewt. Über Twitter schrieb mich der MDR an, ob ich nicht Lust hätte, bei dem Projekt „Wahlzone Sachsen“ mitzumachen. Genau genommen schrieb mir jemand vom MDR Sachsen: „Hast du eine Telefonnummer für uns? Wir würden gern mit dir für unser Blog sprechen“ Und so kam […]

Continue Reading

Warum Hochbegabte sehr wahrscheinlich nicht als Hochbegabte gesehen werden

Voraussichtliche Lesezeit: 2 minutesIch könnte scherzhaft schreiben “ weil sie sich verstecken“. Nun – da könnte schon etwas dran sein. Viele Menschen mit doch recht ansehnlichem komplexen Denkvermögen, gut ausgestatteten kognitiven Fähigkeiten und besonderen Talenten wollen gar nicht als solche erkannt werden oder erkennen sich selbst nicht einmal. Warum ist Hochbegabung nicht dasselbe wie „hohe schulische oder berufliche Leistungen“? Hochbegabung wird sehr oft verwechselt mit Leistungserfolg. Dabei verhält sich die Sache oft genau anders herum. Wer viel hinterfragt, jedes Detail sieht, sich einen sehr komplexen Überblick über Geschehnisse verschaffen kann, der hat vor allem eines oft nicht: Anpassungsfähigkeit. Hochbegabte sind oft unbequeme Zeitgenossen. Sie fühlen sich in ihren Fähigkeiten beschnitten oder sehen keinen […]

Continue Reading
Translate »